Erweiterte Bezirksleitungssitzung 2018

Die Bezirksleitung des OÖBV-Bezirk Steyr lud am 08. November im Zuge einer „Erweiterten Bezirksleitungssitzung“ in den Landgasthof Mayr in Sankt Ulrich/Steyr. Eingeladen waren neben den Obmännern und Obfrauen auch die Kapellmeister, Stabführer, Jugendreferenten also auch deren Stellvertreter.

Bezirksobmann Ing. Manfred Postlmayr blickte sowohl auf die vergangenen Veranstaltungen, vor allem das Musical „Song. Dance. Blasmusik“ anlässlich des 70jährigen OÖBV Bestandsjubiläums zurück, als auch auf die nahe Zukunft und die bestehenden Anmeldungen für Bezirksmusikfeste bis zum Jahr 2026. Jeder Teilnehmer erhielt auch einen OÖBV-Steyr Wandkalender 2019 – inklusive den eingetragenen wichtigsten Terminen für das neue Blasmusikjahr.

Außerdem wurde der Folder „Halt Dich fit als Verein“ vorgestellt; ein Ergebnis der Weiterbildung von Manfred Postlmayr im Zuge des „GECKO“ Projektes Steyr-Kirchdorf. Das sogenannte „Zukunftsrad“ soll Handlungsanleitung und Unterstützung für die Verteilung und Kommunikation der vielfältigen Aufgaben in einem Verein und Vereinsvorstand bieten.

Im zweiten Teil des Abends wurden einzelne Workshops in den Fachreferaten abgehalten. In rund 60 Minuten wurden hier spezifische Themenschwerpunkte erörtert und diskutiert.  

Einen wesentlichen Teil des Abends bildete der Vortrag zur Studie „Die musikalische & soziale Entwicklung von Jugendlichen im Musikverein“ von Yvonne Gschwandtner, die über die Motive und Beweggründe, aber auch Krisen von heranwachsenden JungmusikerInnen berichtete. Unterstützt wurde sie in der Präsentation von Wolfgang Egger, unter Einbeziehung der anwesenden Funktionäre.

Nach den Dankesworten des Bezirksobmanns für das unentwegte Engagement der Funktionäre endete der Abend mit einer speziellen Einlage: Ein aus der Bezirksleitung geformtes Quintett überraschte den Bezirksobmann mit einem musikalischen Geburtstagsgruß.