„Schreibwerkstatt“ mit Bezirksrundschau Steyr

 

Blasmusik braucht Medienpräsenz, und wenngleich dies in vielen Vereinen auch schon außerordentlich gut gelebt wird, besteht noch in vielerlei Hinsicht Verbesserungspotential. 

Genau darum ging es bei der „Schreibwerkstatt“ mit den Profis von der Bezirksrundschau Steyr am 18.05. – direkt in den Räumlichkeiten der Rundschau! 

Wie sollen Berichte strukturiert werden? Wie lang ist der ideale Pressebericht, welche Informationen sind darin enthalten? Wie sind Fotos auszugestalten, um die Leserinnen und Leser anzusprechen?

Lisa-Maria Auer, selbst Blasmusikerin, und Sandra Kaiser gaben den Interessierten von verschiedenen Musikvereinen wertvolle Einblicke in die Pressearbeit in der Praxis, sowie Tipps und Tricks zur Gestaltung von Pressetexten und Umgang mit den Medien. Auch Abgabefristen, Redaktionsschluss und Themen rund um Urheberrecht und Datenschutz kamen nicht zu kurz.