Liebe Jugendreferentinnen, Jugendreferenten, Funktionäre,

durch den neuerlichen Lockdown und dem damit zusammenhängenden Veranstaltungsverbot kann natürlich auch die für 17. Jänner 2021 geplante Jungmusikermatinee leider nicht stattfinden.

Wir bedauern sehr, dass die Verleihung diesmal leider nicht im gewohnten feierlichen Rahmen stattfinden kann, zumal schon dieser Termin eine Verschiebung vom November aufgrund der COVID-19-Situation war.

Sobald es die Rahmenbedingungen erlauben, wird die Übergabe der Abzeichen und Urkunden persönlich durch das Bezirksjugendreferat durchgeführt. In welchem Rahmen die Übergabe stattfinden (auch mit oder ohne den zu Ehrenden) wird gemeinsam mit den betroffenen Musikvereinen und den Gegebenheiten / Möglichkeiten entschieden. 

In jedem freuen wir uns auf ein nächstes persönliches Treffen mit den jeweils zuständigen Teammitgliedern in Bezirk und Vereinen. Die betroffenen Musikvereine und Jugendreferentinnen wurden in einem Schreiben informiert.

Auch der nächste geplante JUREF-Stammtisch wird wieder online organisiert. Das Bezirksjugendreferat freut sich auf einen informativen Austausch – gerade in dieser herausfordernden Zeit ist eine enge organisatorische Zusammenarbeit die Basis für die Zukunft!

 

Euer Team des Bezirksjugendreferates